ERSTGESPRÄCH


 

Nach ihrer Kontaktaufnahme bin ich bemüht, ihnen innerhalb von 14 Tagen ein kostenpflichtiges Erstgespräch anzubieten. Ich nehme mir Zeit für ein persönliches Kennenlernen und einer ersten Abklärung ihrer Bedürfnisse, was sie veranlasst sich psychologisch helfen zu lassen und welche Ziele sie durch die Behandlung erreichen möchten.

 

Als Psychologin unterliege ich einer Verschwiegenheitspflicht (§ 37 des Psychologengesetzes). Ich behandle ihre Anliegen respektvoll und streng vertraulich. Eine Entbindung der Verschwiegenheit kann nur schriftlich erfolgen.

 

Nachdem sie mich und meine persönliche Vorgehensweise kennengelernt haben, können sie frei über den Beginn einer psychologischen Behandlung bei mir entscheiden.

 

 


BEHANDLUNG & DAUER

 

Die Anzahl und Dauer von Sitzungen kann individuell stark variieren. Sie richtet sich ganz nach ihren Bedürfnissen, nach der Art und dem Schweregrad ihrer Belastung und ihren Ressourcen.  Grundsätzlich kann eine klinisch-psychologische Behandlung bereits nach wenigen Einheiten nachhaltige Veränderungen bewirken. Als Psychologin begleite ich sie nach dem Motto: so lange sie wollen, jedoch nicht länger als nötig. In der Behandlung ist mir ein lösungsorientierter Ansatz wichtig, der immer ein bestimmtes Ziel (nämlich ihr Ziel!) vor Augen hat.

 

Folgende Punkte beschreiben einen möglichen Ablauf einer klinisch-psychologischen Behandlung. Allerdings sind Schicksale von Menschen so individuell, sodass auch die Vorgehensweise immer wieder neu angepasst wird.

 

  • Analyse des IST-Zustandes (psychischer, emotionaler & körperlicher Ist-Zustand)
  • Persönliche Zielsetzungen & realistische Umsetzbarkeit
  • Erforschen innerer Grundhaltungen & Werte
  • Wahrnehmung eigener Bedürfnisse
  • Auseinandersetzung mit inneren Abwehrmechanismen, Blockaden & Ursachen
  • Auslotung von Handlungsmöglichkeiten zur Lebensveränderung
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Entdeckung, Aufbau und Stärkung persönlicher Ressourcen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins & Erkennen des eigenen Selbstwertes

KOSTEN

 

Das Erstgespräch, wie alle weiteren Behandlungseinheiten dauern in der Regel 50-60 min und kosten pro Einheit 75 Euro.

 

Für Paargespräche plane ich 90-100 min zu 120 Euro ein.

 

Derzeit wird eine klinisch-psychologische Behandlung leider noch nicht von der Krankenkasse getragen (mit Ausnahme der psychologischen Diagnostik) und ist daher umsatzsteuerfrei gemäß § 6 Abs. 1 Z 19 UStG 1994,  als Privatleistung zu sehen, welche durchaus Vorteile mit sich bringt:  

  1. Sie entscheiden, wer von psychologischen Konsultationen und psychischen Diagnosen erfährt. Meinerseits erfolgt keine Meldung von Behandlung und Diagnosen an Krankenkassen, Ärzten oder andere Einrichtungen.
  2. Die Privatleistung erlaubt es, ohne Vorgaben von  Kostenträgern, die psychologischen Sitzungen voll und ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse auszurichten.
  3. Sie können sowohl den Psychologen, als auch die Anzahl der therapeutischen Einheiten selbst bestimmen.
  4. In der Regel bekommen Sie sehr schnell einen Termin. Längere Wartezeiten sind die Ausnahme. 

 

Teilweise werden die Kosten für ein Psychologisches Gespräch von Zusatzversicherungen refundiert. Informieren sie sich bitte vorab bei ihrer Versicherung.

 

Bezahlung

Ich bitte Sie das Honorar im Anschluss an das Gespräch bar zu bezahlen.  In Ausnahmefällen und nach Absprache kann der Betrag innerhalb von 14 Tagen an folgendes Konto überweisen werden:

Kontoinhaber: Psychologische Praxis Mag. J. Desalla, IBAN: AT15 45010 101 0000 3697, Volksbank Salzburg

 

In Einzelfällen können Sozial- & Spezialtarife in Betracht gezogen werden. Genauere Informationen erhalten sie in einem persönlichen Gespräch.

 

Terminabsage

Sollten vereinbarte Termine nicht eingehalten werden können, geben sie dies bitte bis 48 Stunden vor dem Termin bekannt. Ich bitte um Verständnis, dass sonst ein Ausfallshonorar zu verrechnen ist.